Menü

LED-Flutlicht in Aachen installiert

Die Alliander Netz Heinsberg hat auf dem Aachener Sportplatz an der Halfenstraße eine moderne, energieeffiziente LED-Flutlichtanlage installiert. In der Nacht zum heutigen Donnerstag wurde sie unter Regie von Netzbetriebsleiter Hans-Gerd Bräkling und Vertretern des Sportamtes und Bauamtes Aachen erfolgreich in Betrieb genommen. Die Anlage, die eine optimale Ausleuchtung des Sportplatzes garantiert, besteht aus sechs Masten mit jeweils acht Leuchten.

Die Kollegen Michael Hennes, zuständig für Messung, Patrick Penners, Steuerung sowie Stefan Alles und Andreas London, beide verantwortlich für die Ausrichtung, leisteten im Vorfeld ganze Arbeit, so dass die Inbetriebnahme reibungslos verlaufen konnte.

Die LED-Flutlichtanlage in Aachen, der eine Ausschreibung durch die Stadt Aachen vorausging, ist bereits die Dritte, die die Alliander Netz Heinsberg errichtet und installiert hat, neben den beiden Anlagen in den Heinsberger Stadtteilen Oberbruch und Waldenrath.

Geschäftsführer Eduard Sudheimer freut sich über weitere Anfragen, die bereits auf dem Tisch liegen: „Wir sind da angekommen, wo wir mit unseren Dienstleistungsangeboten hinmöchten und werden sie sukzessive weiterentwickeln“. Ausdrücklich bedankt er sich bei den Kollegen für ihren unermüdlichen Einsatz, auch zu später Stunde.

Auf dem Bild sieht man den Steiger der Alliander Netz Heinsberg.