Moderne Messeinrichtung

Einleitung

Der Einbau moderner Messeinrichtungen ist ein weiterer Schritt in der Digitalisierung der Energiewende. Durch das Inkrafttreten des Messstellenbetriebsgesetztes am 02. September 2016 ist der Einbau eine rechtsverbindliche Verpflichtung.

Bei modernen Messeinrichtungen handelt es sich um digitale Stromzähler. Diese lösen die bisherigen, meist analogen Stromzähler ab.

Seit Januar 2017 betrifft der Einbau von modernen Messeinrichtungen alle Haushalte mit einem Stromverbrauch unter 6.000 kWh pro Jahr. Die Umstellung auf digitale Zähler soll im Jahr 2032 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen zum Messstellenbetriebsgesetz finden Sie unter: 
Messstellenbetriebsgesetz   

Formulare Messwesen

Anleitungen Messgeräte