Urkunde für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Urkunde für Finalplatz für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 

Letzte Woche hatten unser Geschäftsführer Dr. Martin Büttgen und  unser Prokurist Rainer Bischoff die Ehre, stellvertretend für Alliander Netz Heinsberg GmbH und Alliander AG die Urkunde für die Nominierung für das Finale des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2023 in der Kategorie Energiespeicherung und -verteilung entgegenzunehmen! 

Zum Sieg hat es dieses Jahr leider noch nicht gereicht! Aber für uns ist dies ein Ansporn, die Energiewende mit nachhaltigen Projekten wie den Anschluss von Wind- und Solarparks, dem Ausbau von Ladesäulen, dem Aufbau von Nahwärmenetzen und unserem Beitrag zum Wasserstoffprojekt H2DE u.v.a.m. in den nächsten Jahren weiter stark voranzutreiben. 

Dann dürfen wir vielleicht auch irgendwann die begehrte Kugel des NDP mit nach Hause nehmen!